Holzhintergrund mit Blume

Bauernhof

Unser historischer Bauernhof von 1757 wurde von Mönchen erbaut. Hier wurde das Kloster St. Mang in Füssen mit Lebensmitteln versorgt. Im Jahre 1919 kam es in den Familienbesitz der Geigers. Wir und unsere Schwiegereltern haben den Hof liebevoll renoviert, er lädt zum Erholen und Abschalten ein.

Auf einer kleinen Anhöhe (820 m) mit herrlichem Blick zum Tegelberg und dem Säugling liegt unser Hof am Ortsrand des kleinen Örtchens Eschach. Hinter dem Hof sind schöne Wälder und grüne, saftige Wiesen.

Vom Hof weg führen Rad- und Wanderwege zum Forggensee (1 km) und den Hopfensee (1 km). Dort begegnen Sie traumhaften Wasserwelten, die den Geist inspirieren und die Seele beleben.

Wir sind eingebettet in schönster Natur und Ausgangspunkt für die verschiedensten Freizeitgestaltungen.

In nächster Umgebung erreichen Sie Ausgangspunkte für wunderschöne Bergtouren. Viele Berghütten und gemütliche Almen laden zum Einkehren ein.

Das Freizeit- und Sportprogramm unserer Region scheint schier unerschöpflich. Hier kommen vom Ruhesuchenden bis zum Sportler alle auf ihre Kosten.

Kulturelle Highlights wie die historische Altstadt Füssens oder ein Besuch der nahegelegenen Königsschlössern begeistern die ganze Familie.